Sie befinden sich hier: Startseite Therapien Cellulite

Die Cellulitebehandlung



Hintergrund:

Cellulite, auch Orangenhaut genannt, haben ca. 78% der Frauen.
Dies liegt meistens, im Vergleich zu den Männern,
  • an der dünneren Haut, der Frauen
  • am elastischeren Bindegewebe
  • an der geraden, senkrechten Anordnung der Fettzellen in der Haut
  • und an der Größe der Fettkammern, die bei Frauen ausgeprägter sein kann

Zusätzliche mögliche Faktoren:

  • Gewichtszunahme
  • Schwangerschaft
  • Rauchen
  • mangelnde Bewegung
  • genetisch  bedingt
  • Durchblutungsstörungen
  • Ödeme des Fettgewebes
  • Störungen der Mikrozirkulation

Verschiedene mögliche Stadien der Cellulite:

  1. Beim zusammenkneifen der Haut erscheint die Orangenhaut, sonst ist die Haut glatt
  2. Die Hautoberfläche ist im Liegen glatt, erst beim Stehen wird die Unebenheiten der Haut sichtbar.
  3. Nun ist die Cellulite auch im Liegen sichtbar.

Im ersten Stadium der Cellulite werden sicherlich genügend Bewegung, eine gesunde
Ernährung zur Gesunderhaltung der Haut beitragen.

Im zweiten und dritten Stadium werden eine gesunde Ernährung und sportliche Aktivitäten zur Behandlung empfohlen. Bei zunehmenden Bestehen der Beschwerden kann ein ärztlicher Rat oder Aufsuchen eines Heilpraktikers weiterhelfen.

HP News
Kurse
Einmalige Seminare:
Zur Zeit keine Einträge
Laufende Seminare:
23 laufende Seminare eingetragen.
>> Hier geht's zu unseren Veranstaltungen
Wissenswertes
Hier finden Sie Links zu wissenswerten Artikeln oder Dokumentationen:

Das Wunder Heilung
√Ąrzte k√∂nnen nur kurieren ‚Äď gesunden muss der K√∂rper selbst.
   www.focus.de

Vier von fünf Menschen tragen Pilz-Erreger im Darm
    www.welt.de
Akupunktur korrigiert Schwachsichtigkeit - Angeborener Augenfehler
    www.focus.de
Homöopathie - Was die Schulmedizin von ihr lernen kann
    www.zeit.de
Antibiotika: Langzeitwirkung auf die Darmflora
    www.focus.de
Akupunktur - Nadeln aktivieren Schmerzkiller
    www.focus.de
Akupunktur bei Bandschei-benvorfall
    www.youtube.com