Sie befinden sich hier: Startseite Therapien Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur *)



... kann gegen sehr viele Beschwerden und Schmerzzustände eingesetzt werden.
Darauf werde ich später zurück kommen.

Nach der chinesischen Medizin gibt es ca. 150 verschiedene Ohrakupunktur-Punkte.
Asiatische medizinische Forschung hat herausgefunden, dass diese Ohrpunkte identisch sind mit der Form eines Embryos, welches mit dem Kopf nach unten im Mutterleib liegt, wobei der Rücken zur Ohrmuschel zeigt. Das bedeutet, wir finden alle Punkte die mit dem Kopf zu tun haben, im Ohrläppchenbereich, alle Punkte  die  mit dem Bauch-und Brustbereich in Bezug stehen, liegen vorm Gehörgang und drumherum.

Die Punkte die mit der Wirbelsäule/Rücken zu tun haben liegen im äußerlichen Bereich. Beine, Füße. Hand-und Armegegend befinden sich z.B. im oberen Ohr.

Jeder Ohrakupunktur-Punkt hat Bezug zu bestimmten Organen (so die chinesische Medizin). Bei der Akupunktur,  Laserbehandlung oder Reizungen sollen diese Organe erreicht und behandelt werden.


*) In zahlreichen individuellen Heilversuchen an Menschen zeigen diese Naturheilverfahren gute Ergebnisse. Doch weisen wir darauf hin, dass die hier vorgestellten Naturheilverfahren sowie auch seine Wirkungen in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt sind noch als bewiesen gelten.

HP News
Kurse
Einmalige Seminare:
Zur Zeit keine Einträge
Laufende Seminare:
23 laufende Seminare eingetragen.
>> Hier geht's zu unseren Veranstaltungen
Wissenswertes
Hier finden Sie Links zu wissenswerten Artikeln oder Dokumentationen:

Das Wunder Heilung
√Ąrzte k√∂nnen nur kurieren ‚Äď gesunden muss der K√∂rper selbst.
   www.focus.de

Vier von fünf Menschen tragen Pilz-Erreger im Darm
    www.welt.de
Akupunktur korrigiert Schwachsichtigkeit - Angeborener Augenfehler
    www.focus.de
Homöopathie - Was die Schulmedizin von ihr lernen kann
    www.zeit.de
Antibiotika: Langzeitwirkung auf die Darmflora
    www.focus.de
Akupunktur - Nadeln aktivieren Schmerzkiller
    www.focus.de
Akupunktur bei Bandschei-benvorfall
    www.youtube.com